17 04 26 Geisterbriefe der Kl 4 zum Welttag des Buches

Die Schüler der Klasse 4 nahmen zum Welttag des Buches am Kreativwettbewerb „Geisterbriefe“ teil. Nachdem sie sich mit der Ganzschrift „Das geheimnisvolle Spukhaus“ (Gesponsert von der Buchhandlung Aumann zum Welttag des Buches) von der Autorin Henriette Wich auseinandergesetzt hatten, bekamen sie die Aufgabe: „Was würdest du tun, wenn du einen Tag ein unsichtbarer Geist wärst?“. Die Kinder setzten ganz unterschiedlich diese Aufgabenstellung um und heraus kamen spannende Geschichten. Eine Geschichte beginnt z.B. so:              Expedition als Geistermädchen                            Mein Name ist Susanna. Nun, wenn ihr meine Geschichte lest, wünsche ich euch viel Spaß. Die Sonnenstrahlen kitzelten mein Gesicht. Davon wachte ich auf. Verschlafen rieb ich meine Augen und schaute in den Spiegel. Plötzlich wurde mir ganz kalt und im Spiegel sah ich meine Beine nicht mehr……..

Die Geschichten und Bilder, die daraus entstanden sind, wurden an die Stiftung Lesen gesandt.

Größenänderung 17 04 26 Kl 4 Geisterbriefe