16 04 25 Auftritt beim Landeskonzert im Kurhaus Wiesbaden

sdrNachdem wir, die Klasse 4 der MGS Wrexen, im Februar beim hessischen Begegnungskonzert in der Arolser Großsporthalle musikalisch überzeugen konnten, fuhr die Klasse am 25.04.2016 zum Landeskonzert nach Wiesbaden.
Wir waren alle sehr aufgeregt und haben uns sehr auf diesen Tag gefreut. Nachdem wir unsere Instrumente in den Bus eingeladen haben, ging die Fahrt gegen 11 Uhr los. Neben Frau Wienand und Herrn Wieneke fuhren noch einige Elternteile mit, die sozusagen unsere ganz persönlichen Fans waren. Es ging über Landstraßen und Autobahnen nach Wiesbaden, die Fahrt war cool, die hintere Bushälfte war von uns Schülern besetzt, was wir natürlich genutzt haben, um ein wenig rum zu albern und unter uns zu sein.
In Wiesbaden sind wir gegen 14 Uhr am bekannten Kurhaus angekommen, wo wir sofort alle Instrumente in den Saal geräumt haben, der nur für unsere Schulklasse reserviert war. Da die erste Probe mit Soundcheck erst für 16:30Uhr geplant war, beschlossen einige von uns in die Stadt zu gehen, um zu bummeln und etwas zu essen. Danach haben wir noch ein wenig das Gelände des Kurhauses erkundet und fanden den See mit den Enten und dem großen Brunnen voll schön. davAls wir dann um halb fünf die erste Stellprobe auf der riesengroßen Bühne hatten, waren wir doch alle ziemlich überwältigt. Unsere Mütter hatten zum Teil Tränen in den Augen….wir kleinen Pupser auf so einer großen Bühne in so einem schönen Saal, unfassbar…..
davNach einer kleinen Pause haben wir von unseren Sitzplätzen im Rang aus das gemeinsame Stück geprobt, was alle anwesenden Schulklassen gemeinsam gesungen haben. Das hörte sich sehr schön an. Um 19 Uhr wurde der Saal geöffnet und eine halbe Stunde später hat das Konzert mit uns RockKids begonnen. Wir waren die ersten, die auf diesem Konzert gespielt haben, was wir echt aufregend fanden. In der Pause, die in der Mitte des Konzerts gemacht wurde, wurden wir sogar interviewt.

Es waren übrigens nicht nur unsere ganz persönlichen Fans da, sondern auch ganz wichtige und berühmte Personen, wie der hessische Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz. Es wurden Sonderpreise verliehen und am Ende bekamen wir alle unsere Teilnehmerurkunden. Nachdem alle Ensembles des Landeskonzertes 2016 gemeinsam ihr Lied gesungen hatten, war das Konzert gegen halb elf zu Ende.
davMüde, aber sehr zufrieden traten wir die Heimreise an. Der Busfahrer hat dafür gesorgt, dass wir alle gegen Viertel nach eins heile in Wrexen angekommen sind. Der Tag war super. Wir werden uns noch sehr lange daran erinnern.

Lena

 

 

 

 

 

25.04.2016