16 08 Einschulung

Am 30. August wurden die Schulanfänger eingeschult. Der aufregende Tag begann mit einem feierlichen Gottesdienst, den Pfarrerin Silke Kohlwes kindgerecht gestaltete und der unter dem Motto „Geborgen in Gottes Hand“ stand. Anschließend wurden die Schulanfänger mit einer Feier in der Schulturnhalle in die Schulgemeinde aufgenommen. Das umfangreiche Programm wurde von den Schülerinnen und Schülern der Klasse zwei bis vier gestaltet, darunter das Lied der verliebten Zahlen von der Klasse 2, der Wickie-Tanz der Klasse 3, ein Sketch der Klasse 4 und Songs der Musik-AG. Dann ging es durchs Spalier in den Klassenraum, zur ersten Schulstunde mit der Klassenlehrerin Frau Wienand. Jeder suchte sich einen Platz und sein Namensschildchen und dann wurden erst einmal die wunderschön gestalteten Schultüten bewundert. Die Kinder hatten ihrer Lehrerin einen Brief mitgebracht, den sie anschließend vorstellten. Im Nu ging der erste Schultag vorbei, die Eltern holten ihre Kinder aus dem Klassenraum ab und feierten mit ihnen zu Hause diesen besonderen Tag.

GRUPPE 100

30.08.2016